Moo.Trashes

Moo.Trashes 2.7.106

Sympathisches Systemreinigungsprogramm

Moo.Trashes entfernt überflüssige Dateien von der Festplatte. Das lustige Gratisprogramm verbindet anders als ähnliche Konkurrenzprodukte das Nützliche mit dem Unterhaltsamen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Suche und Entfernung von Datenmüll
  • witzige Maskottchen
  • Reinigungs-Timer

Nachteile

  • Entwicklung eingestellt

Gut
7

Moo.Trashes entfernt überflüssige Dateien von der Festplatte. Das lustige Gratisprogramm verbindet anders als ähnliche Konkurrenzprodukte das Nützliche mit dem Unterhaltsamen.

Ein so genannter Agent in Form eines sprechenden Papageien oder Magiers stehthelfend zur Seite. Man gibt einfach an, welche Verzeichnisse überprüft werden sollen. Ein Klick, schon macht sich Moo.Trashes auf die Suche nach Null-Byte-Dateien, nicht mehr benötigten TMP-Dateien und sonstigem Datenmüll.

Auf Wunsch entfernt das Programm die nicht mehr benötigten Dateien von der Festplatte. Das schafft zusätzlichen Speicherplatz und erhöht die Datensicherheit. Bei Bedarf scannt Moo.Trashes alle zuvor festgelegten Ordner in regelmäßigen Zeitabständen und säubert diese automatisch. Wer das Programm dann noch bei jedem Systemstart automatisch mitstarten lässt, kann so seinen Rechner ohne weiteres Zutun von unnötigem Datenmüll freihalten.

Fazit Moo.Trashes ist vermutlich das sympathischste unter den Systemreinigungsprogrammen. Neben der Reinigung unterhält die Anwendung mit ihrem lustigen Maskottchen. Das lockert die Arbeit am Rechner auf und gibt dem Computer ein menschlicheres Gesicht.

Moo.Trashes

Download

Moo.Trashes 2.7.106

— Nutzer-Kommentare — zu Moo.Trashes

  • Fridolin

    von Fridolin

    "So sollten Programme sein..."

    Den ein oder anderen wird es vielleicht nerven, dass da ständig ein Papagei oder ein Zauberer einem alles erklärt. Ich f... Mehr.

    Getestet am 31. Dezember 2004